Datenschutzrichtlinie

Das Durchsuchen der KROWNFIT-WEBSITE (www.krownfit.com) und die Registrierung als NUTZER im Online-Shop setzen das Verständnis und die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie voraus.
Diese Richtlinie kann sich jederzeit ändern. Es liegt in der Verantwortung des NUTZERs, diese Richtlinie regelmäßig zu lesen, da die zum Zeitpunkt der Nutzung der WEBSITE bzw. zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Bedingungen gelten.  

KROWNFIT empfiehlt dem NUTZER, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser WEBSITE sorgfältig zu lesen.

KROWNFIT erhebt einige personenbezogene Daten von NUTZER (Inhaber personenbezogener Daten). Zur Einhaltung der Verordnung Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr obligatorisch Ab 25. Mai 2018 informiert KROWNFIT Unipessoal Lda.:

 
Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten:


KROWNFIT Unipessoal Lda., NIPC (National Register of Legal Entities): 517202093
Av. do Atlântico, Edif. Panorama, Nr. 16, Etage 14, Büro 8
Lissabon, Portugal
Postleitzahl 1990-019

E-Mail: contact@kronfit.com 

 
KROWNFIT behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem es seine NUTZER über diese WEBSITE oder per E-Mail darüber informiert. Soweit technisch und rechtlich machbar – Senden einer Mitteilung an den NUTZER über alle Kontaktinformationen, die der für die Verarbeitung verantwortlichen Person zur Verfügung stehen. Der NUTZER kann mit derartigen Änderungen einverstanden oder nicht einverstanden sein. Es wird dringend empfohlen, die WEBSITE regelmäßig zu konsultieren, um immer Zugriff auf die neuesten Änderungen zu haben.

                           I. DEFINITIONEN

Personenbezogene Daten: Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar gilt eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.

Verarbeitung: ein mit oder ohne Hilfe automatisierter oder nicht automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder eine solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder Sätzen personenbezogener Daten, wie etwa das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Ausstrahlung oder jede andere Form der Verfügbarkeit, des Vergleichs oder der Verknüpfung, der Einschränkung, der Löschung oder der Zerstörung;

Verantwortlicher für die Verarbeitung: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; Wenn die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten festgelegt sind, können der Verantwortliche oder die für seine Benennung geltenden spezifischen Kriterien durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;

Nutzungsdaten: Informationen, die automatisch über diese WEBSITE oder vertraglich vereinbarte Dienste Dritter erfasst werden.

BENUTZER: Jede Person, die auf die WEBSITE zugreift, auch ohne einen Kauf zu tätigen, und die darin angezeigten INHALTE nutzt, darauf zugreift oder sie entsorgt.

WEBSITE: www.kronfit.com, wenn auf die E-Commerce-Seite von KROWNFIT verwiesen wird

KROWNFIT: Eingetragene Marke des Handelsunternehmens Krownfit Unipessoal Lda und seiner Website.

Dateninhaber: Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Dienst: Der von der WEBSITE/Anwendung oder den Plattformen bereitgestellte Dienst

Europäische Union (oder EU): Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Verweise in diesem Dokument auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums.

Cookies: Kleine Dateneinheiten, die auf dem Computer des NUTZERs (oder anderen Geräten, die eine Verbindung zum Internet herstellen können, wie z. B. Ihrem Smartphone oder Tablet) gespeichert werden.

                          II. ARTEN DER ERHOBENEN UND VERARBEITETEN INFORMATIONEN

Die Arten von Daten, die KROWNFIT selbst oder durch Dritte in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen und internationalen Empfehlungen sowie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie sammeln und vertraulich verarbeiten darf, sind Vorname, Nachname, BENUTZERNAME, Steueridentifikationsnummer, Telefonnummer, Firmenname (falls zutreffend), Kaufdaten, IP-Adresse, von der aus die Registrierung auf der WEBSITE erfolgt, E-Mail-Adresse, Adresse, Website, Geburtsdatum, Geschlecht, Kreditkarte (PAN+CVV2) gemäß PCI DSS Von unseren Finanzdienstleistern angewandte Standards, Bankkontonummer (im Falle einer Rückgabe vom Kunden angegeben), Daten, die gesammelt werden, wenn der NUTZER die WEB/APP/BLOG besucht, sich registriert, eine Online-Bestellung aufgibt, KROWNFIT kontaktiert, den Blog abonniert, stellt Anfragen und/oder nimmt an Werbeaktionen oder Gewinnspielen teil, Nutzungsdaten, Cookies.

Personenbezogene Daten können vom NUTZER freiwillig zur Verfügung gestellt oder, im Falle von Nutzungsdaten, durch Registrierung auf der WEBSITE oder auf KROWNFIT-Plattformen erhoben werden. Sofern nicht anders angegeben, sind alle von KROWNFIT erfassten Daten obligatorisch und die Nichtbereitstellung dieser Daten durch den NUTZER kann dazu führen, dass KROWNFIT seine Dienste nicht erbringen kann. In Fällen, in denen KROWNFIT ausdrücklich darauf hinweist, dass einige Daten optional sind, steht es dem NUTZER frei, die Übermittlung dieser Daten einzustellen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes hat.

Dem NUTZER ist bei Bestellungen über diese Website bekannt und er stimmt zu, dass KROWNFIT im Rahmen von Zahlungsaufträgen für Fernbestellungen die entsprechenden Daten und Nachweise im Zusammenhang mit der Registrierung und dem Kauf speichern und Dritten zugänglich machen darf Persönliche Daten des BENUTZERS, soweit dies für die Ausführung von Zahlungsaufträgen, zur Konfliktlösung und/oder zur Analyse und Verhinderung von Betrug und Prüfungen im Rahmen der für jedes der von KROWNFIT zur Verfügung gestellten Zahlungsinstrumente geltenden Regeln erforderlich ist; Um die Betrugserkennungs- und Sicherheitskontrollverfahren einzuhalten, kann es erforderlich sein, dass der Kunde, der beabsichtigt, eine Bankkarte oder ein anderes Zahlungsmittel zu verwenden, das nicht den Anforderungen der Finanzdienstleister entspricht, Angaben zu den Zahlungsbedingungen und den geltenden Zahlungsbedingungen macht Gesetzgebung. In diesem Fall wird die Bestellung erst nach Klärung der Angaben zur Zahlungsart bearbeitet.

Der NUTZER trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit der vom NUTZER bereitgestellten Daten sowie für deren Aktualisierung. Mit der Angabe einer E-Mail-Adresse übernimmt der NUTZER die Verantwortung, ausschließlicher Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse zu sein. Aus diesem Grund liegt die Verantwortung für Logins im Zusammenhang mit einer E-Mail-Adresse ausschließlich beim NUTZER, der die E-Mail-Adresse angegeben hat.

Der NUTZER, der Zweifel an der Art der Datenverarbeitung, der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und den damit verbundenen Daten hat, kann sich über die oben angegebene Adresse oder per E-Mail an contact@kronfit.com an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden Datenschutz.

Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch diese WEBSITE oder durch die Eigentümer von Drittanbieterdiensten, die von dieser WEBSITE genutzt werden, erfolgt zum Zweck der Bereitstellung der vom NUTZER angeforderten Dienste, zusätzlich zu den anderen in diesem Dokument beschriebenen Zwecken und in der Cookie-Richtlinie dieser WEBSITE.

                        III. DIE ZWECKE DER VERARBEITUNG

 Die Erhebung der BENUTZERdaten erfolgt, um dem Verantwortlichen die Bereitstellung seiner Dienstleistungen und Produkte zu ermöglichen, sowie zu folgenden Zwecken: Kontaktaufnahme mit dem BENUTZER, Verwaltung und Abwicklung des Online-Einkaufs, Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden zur Verarbeitung und Lieferung an Sie Anfrage, sowie um Sie per E-Mail und/oder SMS über den Status der Anfrage zu informieren, auf Fragen, Zweifel oder Anfragen des BENUTZERs auf der KROWNFIT-Website, in der App oder im Blog in einer der Formen zu antworten von Kontakten, die Ihnen zur Verfügung stehen, Angebote, Werbeaktionen, Gewinnspiele und wertvolle Neuigkeiten per E-Mail, Post, Telefon und/oder SMS senden, mit der vorherigen Zustimmung und sofern der BENUTZER, der seine Zustimmung ablehnt oder widerruft, nichts anderes angibt, den Benachrichtigungsdienst verwalten für die Verfügbarkeit eines bestimmten Produkts auf der WEB/APP/BLOG, Anti-Spam-Schutz, Zugriff auf Dienstkonten von Drittanbietern, Statistiken, Backup und Backup-Verwaltung, Kommentieren von Inhalten, Anzeigen von Inhalten von externen Plattformen, Zahlungsabwicklung, Interaktion mit sozialen Netzwerken Netzwerke und externe Plattformen, BENUTZER-Datenbankverwaltung, Interaktion mit Datenerfassungsplattformen und anderen Dritten, Verwaltung von E-Mail-Adressen und Senden von Nachrichten, Registrierung und Authentifizierung, Tag-Verwaltung sowie Verkehrsoptimierung und -verteilung.
Der Inhalt der Kommunikation wird personalisiert, ebenso wie die Produkte oder Dienstleistungen entsprechend den Interessen des Kunden.

                       IV. SICHERHEIT BEI DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die verarbeiteten Daten werden von KROWNFIT-Anbietern gehostet, die die E-Commerce-Plattform (CTT) und das Hosting (ARSYS) bereitstellen und Systeme verwenden, die mit Schutzmaßnahmen ausgestattet sind, die darauf abzielen, ein dem Risiko angemessenes Maß an Vertrauen zu gewährleisten, wie in der Verordnung Nr. 2016/679. Darüber hinaus wird jede über das WEB/die APP durchgeführte Transaktion über sichere Zahlungssysteme abgewickelt. Sensible Zahlungsdaten werden direkt und verschlüsselt (SSL) an die entsprechende Stelle übermittelt.

Personenbezogene Daten werden mithilfe von Computern und/oder IT-gestützten Tools unter Einhaltung organisatorischer Verfahren und Mittel erhoben, die eng mit den angegebenen Zwecken verbunden sind.
Neben der für die Verarbeitung verantwortlichen Person können in einigen Fällen auch die Verwaltungs-, Vertriebs-, Marketing- und Rechtsverwaltungsabteilungen von KROWNFIT sowie Subunternehmer (z. B. externe Anbieter technischer Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Postdienste, Hosting-Anbieter) intern auf die Daten zugreifen , IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), sofern erforderlich, durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen als Datenverarbeiter benannt. Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit beim Verantwortlichen angefordert werden.
KROWNFIT verkauft unter keinen Umständen Kundendaten an Dritte. Ihre Kontaktdaten können an Unternehmen und Lieferanten weitergegeben werden, die Dienstleistungen für KROWNFIT erbringen (Transportunternehmen für das Frachtmanagement, Steuerberatungsgesellschaften für die Steuerabwicklung, Banken und Finanzinstitute für die Abrechnung der angebotenen Dienstleistungen, Unternehmen, die unsere Server hosten, und Bankdaten für die Online-Abwicklung). Kommunikation und Agenturen für Werbezwecke), Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen, wenn dies aufgrund von Steuer-, Arbeits-, Sozialversicherungs- oder anderen geltenden Vorschriften erforderlich ist. Die Datenweitergabe erfolgt in den Fällen, in denen dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist und in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.

Die WEBSITE, die KROWNFIT-Anwendungen (falls vorhanden) und der Blog verwenden Informationssicherheitstechniken und Zugriffskontrollverfahren mit dem Ziel, den unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern und deren Vertraulichkeit zu gewährleisten. Um diese Zwecke zu erreichen, akzeptiert der NUTZER, dass KROWNFIT Daten zum Zwecke der Authentifizierung der Zugangskontrollen erhält.

 

                         V. Klage wegen Verarbeitung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche darf personenbezogene Daten des NUTZERs verarbeiten, wenn eine der folgenden Hypothesen zutrifft:

  • Der NUTZER hat seine Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem NUTZER und/oder etwaiger vorvertraglicher oder nachvertraglicher Verpflichtungen daraus erforderlich;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Inhaber unterliegt;
  • Verwaltung und Ausstellung der Verkaufsrechnung aufgrund gesetzlicher und steuerlicher Verpflichtungen;
  • Die Verwaltung und Ausgabe von Informationen und Etiketten für den Transport und die Lieferung von BENUTZER-Bestellungen;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Wahrung berechtigter Interessen des Eigentümers oder eines Dritten erforderlich;

In jedem Fall wird der vom Verantwortlichen benannte Verantwortliche für den Schutz personenbezogener Daten gerne bei der Klärung der für die Verarbeitung der Daten geltenden Grundlagen und insbesondere bei der Frage, ob die Bereitstellung der Daten aufgrund von zwingenden Anforderungen erforderlich ist, mitarbeiten Gesetz oder Vertrag oder eine für den Abschluss eines Vertrags erforderliche Anforderung.

                       GESEHEN. AUFBEWAHRUNGSDAUER PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, solange das Vertrags-/Geschäftsverhältnis andauert und ein gegenseitiges Interesse besteht, während der gesetzlich festgelegten Fristen für die Lösung etwaiger daraus entstehender Verantwortlichkeiten. Personenbezogene Daten sowie Daten im Zusammenhang mit Zahlungen und Rechnungen werden innerhalb der durch die jeweiligen Vorschriften in wirtschaftlichen, buchhalterischen, rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten festgelegten Fristen aufbewahrt.

                       VII. REGISTRIERUNG, AUTHENTIFIZIERUNG, FORMULARE UND INTERAKTION MIT DER WEBSITE UND EXTERNEN PLATTFORMEN


Durch die Registrierung oder Authentifizierung ermöglicht der NUTZER der KROWNFIT-WEBSITE, ihn zu identifizieren, sodass dem NUTZER Zugriff auf dedizierte Dienste gewährt werden kann.

Die Registrierung und Authentifizierung für Dienste kann auch über Plattformen Dritter erfolgen, beispielsweise durch die Anmeldung über Social-Media-Zugangsdaten wie Facebook oder andere auf der KROWNFIT-WEBSITE. In diesen Fällen kann die KROWNFIT-WEBSITE zu Registrierungs- oder Identifizierungszwecken auf einige von diesen Drittanbieterdiensten gespeicherte Daten zugreifen.

Externe Plattformdienste ermöglichen es dem NUTZER, auf externen Plattformen oder direkt auf den KROWNFIT-WEBSITE-Seiten installierte Inhalte anzuzeigen und mit ihnen zu interagieren und mit ihnen zu interagieren. Wenn diese Art von Dienst installiert ist, kann es sein, dass er Webverkehrsdaten für die Seiten sammelt, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn der NUTZER ihn nicht nutzt. Die über die KROWNFIT-WEBSITE erhaltenen Interaktionen und Informationen unterliegen stets den Datenschutzeinstellungen des BENUTZERS in jedem sozialen Netzwerk oder auf der Plattform Dritter.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für WEBSITE-Formulare und externe Plattformen, die verwendet werden können, sind aber nicht darauf beschränkt.

Der. Registrierungsformulare: Durch die Registrierung oder Authentifizierung gestattet der NUTZER der KROWNFIT-WEBSITE, ihn zu identifizieren, damit dem NUTZER Zugang zu den entsprechenden Diensten gewährt werden kann.

B. Kommentieren von Inhalten: Dienste zum Kommentieren von Inhalten ermöglichen es dem NUTZER, Kommentare zum Inhalt dieses Dienstes (auf der KROWNFIT-WEBSITE) zu erstellen und zu veröffentlichen. Abhängig von den vom Verantwortlichen für die Verarbeitung gewählten Einstellungen kann der NUTZER auch anonyme Kommentare hinterlassen.

Wenn in den vom NUTZER angegebenen personenbezogenen Daten eine E-Mail-Adresse angegeben ist, kann diese zum Versenden von Benachrichtigungen und Kommentaren zum gleichen Inhalt verwendet werden. Der NUTZER ist für den Inhalt seiner Kommentare verantwortlich.

Wenn ein Inhaltskommentardienst eines Drittanbieters installiert ist, erfasst dieser möglicherweise weiterhin Webverkehrsdaten für Seiten, auf denen der Kommentardienst installiert ist, auch wenn SIE den Kommentardienst nicht nutzen.

w. Rechnungs-, Zahlungs-, Versand- und Rücksendeformulare: Vom NUTZER zur Erbringung der Leistungen bereitgestellte Daten wie Name, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Steueridentifikationsnummer, Kreditkartendaten, Bankkonto, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Transaktionsbetrag , IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Transaktion.
D. Kontaktformular: Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars auf der KROWNFIT-WEBSITE mit Ihren Daten ermächtigt der NUTZER den für die Verarbeitung Verantwortlichen, diese Daten zur Beantwortung von Informationsanfragen, Angeboten oder anderen Arten von Anfragen zu verwenden, wie im Titel des Formulars angegeben bilden .
Es ist. Mailingliste, Newsletter, Newsletter: Wenn sich der Benutzer für die Mailingliste, den Newsletter oder den Newsletter anmeldet, wird seine E-Mail-Adresse zur Kontaktliste derjenigen hinzugefügt, die E-Mail-Nachrichten erhalten können, die Informationen kommerzieller oder verkaufsfördernder Art über diese WEBSITE enthalten . Ihre E-Mail-Adresse kann dieser Liste auch aufgrund Ihrer Registrierung auf der KROWNFIT-WEBSITE oder nach einem Kauf hinzugefügt werden.

F. Kontakttelefon: Der BENUTZER, der die Telefonnummer angibt, kann für kommerzielle oder Werbezwecke im Zusammenhang mit dieser WEBSITE sowie zur Bearbeitung von Supportanfragen kontaktiert werden. Sie können die Kontaktberechtigung jederzeit per E-Mail an contact@kronfit.com widerrufen

G. Bewertung von Käufen und Produkten: Name, der für die Produktbewertung angegeben wurde, E-Mail-Adresse, andere vom NUTZER in der Bewertung angegebene personenbezogene Daten, um KROWNFIT eine schriftliche Rückmeldung über den Kauf und das Produkt zukommen zu lassen.

H. Google Analytics (Google Inc.): Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google verwendet die erfassten Daten, um die Nutzung dieses Dienstes (dieser WEBSITE) zu verfolgen und zu untersuchen, Berichte über Aktivitäten zu erstellen und diese mit anderen Google-Diensten zu teilen.

Google kann die gesammelten Daten verwenden, um Anzeigen aus seinem eigenen Werbenetzwerk zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Google Tag Manager (Google LLC): Google Tag Manager ist ein Tag-Management-Dienst von Google LLC.

Google Maps-Widget (Google Inc.): Google Maps ist ein Kartenvisualisierungsdienst von Google Inc., der es dieser WEBSITE ermöglicht, den Inhalt dieser Art von Daten in ihre Seiten einzubinden.

ich. WhatsApp: Tool, das das Senden und Empfangen verschiedener Medien unterstützt: Text, Fotos, Videos, Dokumente und Standort sowie Sprachanrufe. Verfügt über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in der App.

J. Facebook: Social-Media-Plattform von Meta Platforms Inc., die es Ihnen ermöglicht, mit Dritten in Kontakt zu treten und Fotos, Videos und Nachrichten zu teilen.

k. Instagram: Instagram ist ein Social-Media-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos, der dem amerikanischen Unternehmen Meta Platforms Inc. gehört. Mit der App können Benutzer Medien hochladen, die mit Filtern bearbeitet und nach Hashtags und Geotagging organisiert werden können. Beiträge können öffentlich oder mit vorab genehmigten Followern geteilt werden.

l. Linkedin: LinkedIn ist eine Social-Media-Plattform, die sich auf berufliche Beziehungen, Geschäfte und Jobs konzentriert und über Websites und mobile Anwendungen funktioniert. Es gehört Microsoft.

                    VIII. KEKSE
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Websites in Zukunft besser zu personalisieren und Ihnen unsere Produkte entsprechend Ihren Interessen und Bedürfnissen anbieten zu können und Ihnen so die Nutzung unserer Websites zu erleichtern. Cookies beschleunigen Ihre zukünftigen Interaktionen auf unseren Websites und verbessern Ihr Surferlebnis. Cookies können auch verwendet werden, um anonyme, aggregierte Statistiken zu erstellen, damit wir besser verstehen können, wie Menschen unsere Websites nutzen, um deren Strukturen und Inhalte zu verbessern.

Die auf dieser WEBSITE verwendeten Cookies können variieren, je nachdem, ob sie auf Ihrem Gerät verbleiben:

                                     ich. Sitzungscookies – verfallen, wenn der BENUTZER den Browser schließt und verbleiben daher nicht auf dem Gerät.

                                    ii. Permanente Cookies – werden langfristig auf Ihrem Computer gespeichert. 
Sie werden verwendet, um sicherzustellen, dass die WEBSITE Ihre Präferenzen speichert.

Die Cookies, die auf unserer Website verwendet werden können, gehören zu den folgenden Kategorien:

                                     ich. Notwendige Cookies

Diese Cookies unterstützen die Funktion der Website und ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren. Daher ist es zwingend erforderlich, sie zu akzeptieren.

                                    ii. Präferenz-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es unseren Websites, sich Informationen zu merken, die das Verhalten oder Aussehen der Website ändern, z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden. Diese Cookies können optional genehmigt werden.

                                   iii. Statistische Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Websites nutzen, indem sie anonyme Informationen sammeln und melden. Diese Cookies können optional genehmigt werden.

                                  iv. Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Website-Besucher zu verfolgen. Das Ziel besteht darin, relevante Anzeigen anzuzeigen, die für Besucher interessant sind, wodurch sie für diejenigen, die Anzeigen schalten, und Drittwerbetreibende wertvoller werden. Diese Cookies können optional genehmigt werden.

                                   v. Andere

Die Kategorisierung dieser Cookies wird mit Hilfe des Cookie-Anbieters durchgeführt. Diese Cookies können optional genehmigt werden.

Sie können unsere WEBSITE auch dann besuchen, wenn Ihr Browser die Verwendung von Cookies blockiert. Sie können die von uns verwendeten Cookies deaktivieren oder deaktivieren.

Sie können die Funktion von Cookies blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen (siehe Hilfe in Ihrem Browser).

Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch Auswirkungen auf die Funktionalität und Features dieser WEBSITE haben.

Daher wird empfohlen, Cookies nicht zu deaktivieren, wenn Sie alle Funktionen unserer WEBSITE nutzen und somit ein zufriedenstellenderes Erlebnis haben möchten.

  *Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie dieser WEBSITE.

                       IX. NUTZERRECHTE


Der NUTZER kann bestimmte Rechte hinsichtlich seiner von KROWNFIT verarbeiteten Daten ausüben.

Der NUTZER hat insbesondere folgende Rechte:

Der. Einwilligung jederzeit widerrufen. Der NUTZER hat das Recht, seine Einwilligung zu widerrufen, wenn er zuvor seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten per E-Mail an contact@kronfit.com erteilt hat

B. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. Der NUTZER hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt.

w. Greifen Sie auf Ihre Daten zu. Der NUTZER hat das Recht, Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.

D. Überprüfen Sie Ihre Daten und beantragen Sie deren Berichtigung. Der NUTZER hat das Recht, die Richtigkeit seiner Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

Es ist. Beschränken (begrenzen) Sie die Verarbeitung Ihrer Daten. Der NUTZER hat das Recht, die Verarbeitung seiner Daten gemäß Artikel 18 der Verordnung Nr. 2016/679 einzuschränken.

F. Lassen Sie Ihre persönlichen Daten löschen. Der NUTZER hat das Recht auf Löschung seiner personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 der Verordnung Nr. 2016/679.

G. Empfangen Sie Ihre Daten und lassen Sie sie an einen anderen Verantwortlichen übertragen (Portabilität). Der NUTZER hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten Format zu erhalten und, soweit technisch machbar, diese an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Entscheidung unterliegt der formellen Ausübung dieses Rechts durch den NUTZER.

H. Eine Beschwerde einreichen. Der NUTZER hat das Recht, eine Beschwerde bei der Nationalen Datenschutzkommission (https://www.cnpd.pt/) einzureichen.

ich. Die Ausübung der oben genannten Rechte durch Inhaber personenbezogener Daten muss durch Senden einer E-Mail an contact@kronfit.com erfolgen

 *Datum der letzten Änderung: 01.06.2023